Ernährung, Fitness, Markt, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Sporternährungsmarke wird Service-Partner der Deutschen Sporthilfe

Die Sporternährungsmarke von Ex-Schwimmweltmeister Mark Warnecke AMSPORT unterstützt ab sofort geförderte Sporthilfe-Athleten. Die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Mark Warnecke GmbH haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet und AMSPORT als neuen Service-Partner vorgestellt. Außerdem sind die Lizenzprodukte der Marke 'I AM' ab 2020 erhältlich.

Deutsche Sporthilfe und AMSPORT sind ab sofort Service-Partner

„Unsere Produkte gehören schon heute ganz selbstverständlich zur Ernährung der meisten Top-Athleten aus den olympischen Sportarten. Wir freuen uns sehr, durch die Partnerschaft mit der Deutschen Sporthilfe nun allen in Deutschland geförderten Sportlern den Zugang zum Sortiment von AMSPORT zu erleichtern und die Sporthilfe zudem auch direkt mit einem Teil der Erlöse zu unterstützen“, sagt Mark Warnecke, Gründer und Geschäftsführer von AMSPORT.

Er ist der bislang älteste Schwimmweltmeister der Geschichte: Mark Warnecke sicherte sich den Titel 2005 auch dank seiner selbstentwickelten Aminosäuremischung.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Als Arzt und Ernährungsmediziner bringt er sein Wissen nun gemeinsam mit Athleten, Medizinern und Ernährungsexperten in die Produktentwicklung ein, begleitet die Forschungen und bietet Leistungs- und Freizeitsportlern ein umfangreiches Kernsortiment mit speziell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse verschiedener Sportarten abgestimmten Produkten.

Darüber hinaus ist AMSPORT auch Partner vieler Fitness-Studios(-ketten), unter anderem Meridian Spa, Fitness First, Pfitzenmeier, Elements, Linzenich, Vita Club…

Müslis, Porridge, Shakes und Co.

Ab 2020 werden die Produkte der Bio-Marke 'I AM' mit dem Sporthilfe-Logo erhältlich sein. Zum deren Sortiment gehören unter anderem Bio Fruchtriegel, vegane Proteinriegel und -shakes, Müslis und Porridge sowie proteinreiche Nudeln und Pestos.

Von jedem verkauften Produkt fließt ein festgelegter Anteil des Erlöses an die Deutsche Sporthilfe.

Ebenfalls interessant

Ernährung, Gesundheit, Markt

Wieviel Zucker?

Eine Zuckersteuer allein genügt nicht im Kampf gegen Diabetes. IKK Südwest und Marburger Bund fordern mehr Prävention und klare Kennzeichnung des Zuckergehalts.

Mehr

Ernährung, Gesundheit

Klimakiller Zigarette

Wer aufhört zu Rauchen, tut das meist der Gesundheit zuliebe. Warum auch die Umwelt massiv unter der Produktion und dem Konsum der Kippen leidet.

Mehr

Ernährung, Fitness, Markt, Anzeige

Spitzensportler fördern

Die Sporternährungsmarke AMSPORT und die Deutsche Sporthilfe haben eine Service-Partnerschaft vereinbart. Sporthilfe-Athleten erhalten Unterstützung und Produkte.

Mehr

Ernährung, Gesundheit

Klar im Vorteil

Bei Männern purzeln die Pfunde schneller als bei Frauen. Was nach einem Vorurteil klingt, weist eine internationale Abnehmstudie schwarz auf weiß nach.

Mehr