Digital, Fitness, Gesundheit | Autor: fM Redaktion |

Studie: 'Proteinverdaulichkeit bei vegetarischen und nicht-vegetarischen Athleten'

Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft für die Studiopraxis – oder kurz: 'Science News'. Forscher liefern der Fitness- und Gesundheitsbranche nützliche Argumente, um die Bedeutung von Sport und Ernährung für die Gesundheit hervorzuheben. Heute: ein Beitrag aus dem Fachmagazin 'Nutrients', er trägt den Titel 'Ein Vergleich der Proteinverdaulichkeit, basierend auf der DIAAS-Bewertung, bei vegetarischen und nicht-vegetarischen Athleten'.

Science News: Wie gut verdaulich sind pflanzliche Proteine?

Insbesondere in Krisenzeiten können die positiven Effekte eines gesundheitsbewussten Lebensstils anhand wissenschaftlicher Ergebnisse belegt und zur Motivation sowie Beruhigung der Kunden eingesetzt werden.

Untersuchungsschwerpunkte

Die Untersuchung verfolgte den Zweck, die Qualität des Nahrungsproteins in der vegetarischen und nicht-vegetarischen (omnivoren) Ernährung von Sportlern zu vergleichen.

Methode

38 Sportler, die sich omnivor, und 22 Sportler, die sich vegetarisch ernähren, führten sieben Tage ein Ernährungsprotokoll. Mithilfe der Angaben aus den Protokollen wurde mittels DIAAS (Digestible Indispensable Amino Acid Score) die Proteinmenge und -qualität ermittelt und mit den aktuellen Zufuhrempfehlungen verglichen.

Zentrale Ergebnisse

Die Qualität der aufgenommen Nahrungsproteine ist bei omnivorer Ernährung höher als bei vegetarischer Ernährung.

Praxisrelevanz und Fazit

Aufgrund der niedrigeren Proteinqualität in den verzehrten Lebensmitteln sollten Vegetarier darauf achten, sich an der Obergrenze der Zufuhrempfehlung für Protein zu orientieren, um optimale Trainingsanpassungen zu ermöglichen.


Original-Quelle dieser 'Science News'

Unsere fMi-Rubrik 'Science News' fasst aktuelle Forschungsergebnisse bewusst äußerst knapp zusammen. Daher haben wir nachfolgend die wissenschaftliche Original-Studie für Sie verlinkt – zum vertieften Lesen und für weitere Details.

Ciuris, C., Lynch, H. M., Wharton, C. & Johnston, C. S. (2019). A Comparison of Dietary Protein Digestibility, Based on DIAAS Scoring, in Vegetarian and Non-Vegetarian Athletes. Nutrients, 11 (12), E3016.


Weitere aktuelle 'Science News'

Weitere branchenrelevante Studien finden Sie in der aktuellen Printausgabe der fitness MANAGEMENT international (fMi) in der gleichnamigen Rubrik 'Science News' und sonntagmit­tags hier auf fM ONLINE


 

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

'Hunger' nach Fitness

Benjamin Roth von Urban Sports Club spricht im Interview über 'Online-Müdigkeit', Learnings aus 2020 und das Bedürfnis der Mitglieder nach Training im Studio.

Mehr

Digital, Fitness, Anzeige

Time to switch

Myzone hat einen der weltweit ersten austauschbaren Trainings-Tracker für das Fitnessstudio, im Freien oder im Wasser vorgestellt.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Markt

Globales Tech-Wissen

Hybride Studios, KI-Coaches und Gamification: FIBO und FitTech Summit vertiefen Kooperation und präsentieren auf der FIBO 2021 Zukunftstechnologien.

Mehr

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Podcast mit Fitnessikone

Authentisch, offen und ehrlich spricht Ralf Moeller im fM Podcasttipp über seine Karriere und seine Lebensmotivation: Hier können Sie reinhören und sich inspirieren lassen.

Mehr