Digital |

Badesalz gibt heiße Tipps für den perfekten Beachbody

Anfang Mai steht die Freibadsaison vor der Tür und die Sonnenanbeter scharren schon mit den Hufen. Aber wie ist es um Ihren Beachbody bestellt? Badesalz-Video gibt lustige Tipps für den perfekten Beachbody und einen austrainierten Lachmuskel. 

Beginn der Freibadsaison hat in Deutschland kein offizielles Datum, Badbetreiber richten die Öffnung nach dem Wetter.

Auch wenn das aktuelle Wetter nicht den Anschein macht, startet im Mai wieder die Freibadsaison und viele Schwimmbäder öffnen am 1. Mai 2019 erstmals in diesem Jahr ihre Pforten. Ein offizielles Datum für den Beginn der Freibadsaison gibt es in Deutschland zwar nicht, die Freibäder richten die Öffnung vielmehr nach dem Wetter.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Zur neuen Badesaison muss nicht nur eine modisch topaktuelle Badehose her, sondern auch der Body sollte eben top in Form sein. Doch leider kommt der Mai oft viel zu früh, zumindest wenn es nach dem Trainingszustand geht. 

Doch was tun, wenn das Sixpack noch unter einem Speckmantel versteckt ist und der Bizeps eher einem „Pickel“, denn einem großen Muskelberg gleicht? Wir haben für Sie das perfekte (Lach-)Muskeltraining zum Feiertag. 

Lustiges Badesalz-Video 

Da das (Bade-)Wetter – zumindest in manchen Teilen Deutschlands – noch zu wünschen übriglässt, haben wir ganz tief in unsere Comedy-Nostalgiekiste gegriffen und ein lustiges Slapstick-Video von Badesalz ausgegraben, um Sie schon mal auf die neue Badesaison einzustimmen. 

Mit diesem Spezialtrainingsprogramm können Sie sich in den nächsten paar Tagen noch fit für die Freibadsaison machen, damit Sie am Sprungturm den „Cliffhanger“ machen können und die „Miezen“ mit Ihrem gestählten Body begeistern können. By the way – mit dem schicken gestreiften Muskelshirt wären Sie dieses Jahr sicher der absolute Blickfang am Beckenrand, denn bunte Streifen sollen ja wieder in Mode kommen. Und denken Sie dran: Wer strahlen will, muss glänzen! Alternativ können Sie sich zunächst natürlich auch einfach eine heiße Badewanne einlassen, etwas Badesalz hinzugeben und sich dadurch leichter fühlen...

Jetzt aber Lachmuskeln angespannt und los geht's!

Um externe Inhalte anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies der Kategorie "Marketing". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de