Digital, Management, Anzeige | Autor: Anke Sörensen |

'No one cries for you'

Wie fühlt es sich an, alles zu verlieren? Und was braucht man, um wieder zurückzukommen? Das erzählt der weltberühmte Bodybuilder und Unternehmer Ulf Bengtsson in seiner außergewöhnlichen Lebensgeschichte.

Über die Grenzen gehen

Ulf Bengtsson hat von Kindesbeinen an seine Grenzen getestet und wollte immer mehr erreichen als alle anderen. Nur so wurde er zum weltberühmten Bodybuilder, Unternehmer, Schriftsteller und Gründer der Fitnesskette World Class Fitness, Marktführer der Fitnessindustrie in Skandinavien.

Als Ulf Bengtsson mit seinem Unternehmen nach Russland expandierte, verlor er alles und musste wieder bei Null beginnen.


 


Ungewöhnliche Lebensgeschichte

Sein Leben liefert dramatische 'Zutaten', vom großen Erfolg bis zum tiefen Verrat. In dem Buch 'No one cries for you' fasst er seine fantastische Geschichte zusammen.

Es handelt nicht nur von seiner Karriere als internationaler Unternehmer, sondern vor allem davon, wie Ulf Bengtsson immer sich selbst und seiner eigenen Vision treu geblieben ist.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Weitere Werke

Ulf Bengtsson hat in der Vergangenheit bereits Fachbücher zu Krafttraining, Bodybuilding, Ernährung, Disziplin und Gesundheit geschrieben.

Nach dem ersten Teil 'Die totale Hingabe' über sein Leben in Kalifornien und seine Entschlossenheit, im Bodybuilding die Nummer eins in der Welt zu werden, folgte 2013 zusammen mit seinem Freund, dem schwedischen Rockstar Jerry Williams, der zweite mit dem Titel 'Es ist nie zu spät, mit dem Training zu beginnen'.

'No one cries for you' ist der dritte Teil seiner ungewöhnlichen Lebensgeschichte. (Lesen Sie (ab 12. Oktober 2020) jetzt weiter: 'Lebenslang Fitness: Ulf Bengtsson – Top-Athlet und Fitnessunternehmer')