Corona, Fitness, Markt, DSSV | Autor: fM Redaktion |

DSSV-Blitzumfrage zum ersten Quartal 2021

Handlung erforderlich: Der DSSV ruft alle Studio-Betreiber auf, an der Blitzumfrage zur aktuellen Lage in der Fitness- und Gesundheitsbranche zum Stichtag 31. März 2021 teilzunehmen. Mit den Ergebnissen dieser Erhebung werden die politischen Forderungen an Bund und Länder untermauert.

Die behördliche angeordneten Schließungen, die den Großteil der Fitness- und Gesundheitsanlagen betreffen, hält weiter an. Um die Auswirkungen für das erste Quartal 2021 zu erfassen, führt der DSSV (Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen) eine Erhebung durch, um den politischen Forderungen weiter Druck zu verleihen.


 


Einige Bundesländer wollen im Rahmen von Modellprojekten Öffnungsmöglichkeiten schaffen, die einen negativen Schnelltest zur Bedingung machen. Andere Bundesländer haben es Fitness- und Gesundheitsanlagen bereits unter strengen Auflagen ermöglicht, ihren Betrieb wiederaufzunehmen (Hessen, Schleswig-Holstein, Saarland).


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Handlung erforderlich

Alle Betreiber von Fitness- und Gesundheitsanlagen sind aufgefordert, sich 5 Minuten Zeit nehmen und den Fragebogen zur aktuellen wirtschaftlichen Situation Ihres Betriebes zu beantworten.

Jetzt teilnehmen

Die Antworten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Die Erhebung läuft bis zum 14. April 2021. Bitte unterstützen Sie die Branche durch Ihre Teilnahme.