Markt |

Premium Fitness mit Persönlichkeit

„Premium“ – im SPORTS & HEALTH ist diese Aussage nicht bloß ein Etikett, sondern Kern der täglich gelebten Unternehmensphilosophie. Neben professioneller Dienstleister und freundlichen Gastgebern, ist das st ebenfalls auch eine Talentschmiede, die ihre Führungskräfte im eigenen Unternehmen ausbildet, denn wer Kunden begeistern will, braucht topausgebildete Mitarbeiter.

Das SPORTS & HEALTH München

Die Beschreibung „Premium“ steht für besondere oder beste Qualität – so auch in der Fitness- und Gesundheitsbranche. In unserem Studio des Monats, dem SPORTS & HEALTH Fitness-Club in München, arbeitet ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team seit inzwischen 15 Jahren mit Leidenschaft daran, dass die Mitglieder und Kunden jeden Tag „Premium“ erleben.

Geschäftsführer Jörg Aneser sieht sich als professioneller Dienstleister und freundlicher Gastgeber mit besonderer Kunden- und Werteorientierung. Den Mitgliedern wird ein ganzheitliches Fitness- und Gesundheitstraining mit maßgeschneiderter Beratung und einer Ausstattung auf höchstem Niveau geboten. Auch das seit 2014 in das SPORTS & HEALTH integrierte Yogastudio ist dem Premium-Segment zuzuordnen.

Lage und Einrichtung
Der Stadtteil Sendling liegt zentrumsnah südlich der Münchener Altstadt. Der ehemalige Arbeiterstadtteil wird durch die schönen Jugendstilfassaden der Mietshäuser geprägt. Das SPORTS & HEALTH liegt gut erreichbar an einer der Hauptverkehrsstraßen und verfügt über kostenfreie Tiefgaragenplätze.Die Wettbewerbssituation für Studios in München wird wie in vielen Großstädten von Ketten- und Discountbetrieben dominiert. Dies erfordert eine hohe qualitative Abgrenzung, die im SPORTS & HEALTH bereits beim Betreten auffällt. Das Ambiente ist edel und stilvoll, die Atmosphäre ansprechend und harmonisch: lichtdurchflutet durch bodentiefe Fenster, dunkler Parkettboden, helle Farben, smart gesetzte Lichteffekte und eine geschmackvolle Dekoration mit dezenten Edelstahlelementen. Kundenherz, was willst du mehr?

Das Studio
Im Erdgeschoss befinden sich der Empfang sowie die Bereiche für Cardio- und Krafttraining. Seit Dezember 2018 ist der Cardiobereich komplett mit Excite-Geräten, der Kraftbereich mit Selection-Geräten von TECHNOGYM ausgestattet, die sich perfekt in das Gesamtbild einfügen. Lifestyle, Wellness und Ambiente, wohin man schaut:

Im ersten Stock befinden sich die Kursräume und der geschmackvoll eingerichtete Wellnessbereich inklusive finnischer Sauna, Biosauna mit Licht- und Aromatherapie, Damensauna, Ruheraum und sonniger Dachterrasse mit Blick auf den ruhigen, grünen Innenhof.

Das als Club im Club geführte Yogastudio und der Bereich für funktionelles Training befinden sich im zweiten Obergeschoss. Das Yogastudio ist nach den Richtlinien der Yoga Alliance (RYS 200) zertifiziert. Studioleiter Thomas Jung hat hier einen Ort geschaffen, um zeitgemäße Yogarichtungen in moderner Atmosphäre zu üben, einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper zu erlernen oder den Weg eines Yogalehrers einzuschlagen.

Über die Trainingsformen – von Kraft- über Functional Training bis zum Yoga und den Kursprogrammen von LES MILLS und über 100 Kurse pro Woche – hinaus, erhalten die Mitglieder des SPORTS & HEALTH die Möglichkeit, Zusatzangebote zu nutzen. Dies sind z. B. Kochkurse, Ernährungscoaching, Outdoor-Veranstaltungen, Yogalehrer-Ausbildungen und Yogaworkshops sowie Personal Training.

Für gesundheitliche Anliegen und medizinische Fragen stehen den Mitgliedern sowohl ein Physiotherapeut, der auch als Trainer auf der Trainingsfläche aktiv ist, als auch zwei Sportärzte mit einer regelmäßigen Sprechstunde zur Verfügung. Die sportmedizinische Beratung ist kostenfrei für alle Mitglieder und Teil der ganzheitlichen Trainingsberatung. Auch hier gilt: Premium par excellence.

Positionierung
Für die überaus erfolgreiche Positionierung in einem Umfeld mit starkem Wettbewerb haben Geschäftsführer Jörg Aneser und Clubleiter Thomas Jung eine Reihe Prozesse bzw. Tools entwickelt, mit denen sie die Positionierung und die Ausrichtung des SPORTS & HEALTH untermauern, pflegen und ausbauen.

Basis der Positionierung ist eine präzise Definition von Unternehmens- und Qualitätsstandards in sämtlichen Geschäftsbereichen, die an der Kernmarkenphilosophie ausgerichtet sind. Ein fester Mitarbeiterstamm kommuniziert und lebt die Unternehmensphilosophie. Dafür ist wichtig, dass es in den leitenden Funktionen keine (!) Mitarbeiterfluktuation gibt. Dieser Prämisse folgend hat sich das SPORTS & HEALTH zu einer Talentschmiede entwickelt: Feste Mitarbeiter im Team und Mitarbeiter in sämtlichen leitenden Funktionen wurden im eigenen Unternehmen ausgebildet.

Über den engen Kontakt mit den Mitgliedern im Studioalltag hinaus wird jedes Jahr eine Mitgliederumfrage durchgeführt, um die Bedürfnisse direkt bei den Mitgliedern abzufragen; das entspricht dem Selbstverständnis von Clubleitung und Team als professioneller Dienstleister und freundlicher Gastgeber und sorgt für eine kontinuierliche Optimierung und Individualisierung der eigenen Angebote. Denn wer Premium-Feeling bieten will, muss höchst individuell und auf Detailebene seine Mitglieder immer wieder aufs Neue begeistern können.

Kooperationen
Kooperationen werden mit Unternehmen in der Nähe sowie größeren Unternehmen mit einem oder mehreren Geschäftssitzen in München gepflegt. Das SPORTS & HEALTH bewirbt seine Angebote auf zentralen Unternehmensplattformen und im Gegenzug erhalten die Mitarbeiter der Unternehmen vergünstigte Mitgliedskonditionen.

Darüber hinaus gibt es weitere Kooperationen mit Partnerunternehmen:
- Zentrum für Orthopädie und Sportmedizin: Kostenfreie, sportmedizinische Beratung für Mitglieder
- ZSMED – Zentrum für Stress-, Schmerz- und Sportmedizin: Kostenfreie, sportmedizinische Beratung für Mitglieder
- Under Armour: Ausstattung der Teambekleidung
- Yoga Alliance: Inhaltliche Qualitätsstandards der Yogalehrer-Ausbildungen
- Pilates-Academy: Ausbildung von Pilates-Trainern
- Aston Martin München

Mitglieder und Kunden
Der Altersdurchschnitt der Mitglieder, von denen Frauen mit 55 Prozent den etwas größeren Anteil ausmachen, liegt im SPORTS & HEALTH bei 39 Jahren. Das Fitnessprofil der Mitglieder deckt dabei das breite Spektrum vom Freizeit- bis zum Profisportler ab.

Potenzielle Neukunden werden im Winter 2018/2019 vor allem über die Weiterentwicklung in den Bereichen funktionelles Training und Yoga anvisiert.

Digital und Social Media
Sämtliche Studiobereiche des SPORTS & HEALTH verfügen über eine schnelle WLAN-Anbindung (Glasfaseranschluss). Verwaltung und Check-in arbeiten mit aktuellster Softwarelösung mit gekoppelter Schranksteuerung. Der Cardiobereich ist durch die multimedialen UNITY-Konsolen von TECHNOGYM, die zentral über WLAN konfiguriert werden, mit digitaler Trainingssteuerung ausgestattet. Im Krafttrainingsbereich stehen den Mitgliedern digitale Übungsanleitungen über QR-Codes an den Geräten zur Verfügung. Die Kurse können online reserviert werden. Ebenso können die Yogaworkshops über die Website des Studios, die für mobile Endgeräte optimiert ist, gebucht werden.

Im Bereich der Trainingssteuerung hat sich das Team des SPORTS & HEALTH bewusst gegen die umgreifende Digitalisierung entschieden – zugunsten der persönlichen Beratung. Die Trainer nutzen intern ein digitales Trainingshandbuch mit Übungskatalog und einer eigens entwickelten Bewegungsanalyse, mit der die Durchführung der Übungen kontrolliert und dokumentiert wird.

Neue technische bzw. digitale Optionen werden zunächst auf mögliche Vorteile für Kunden und Mitglieder geprüft. Sobald sich hier Vorteile zeigen, erfolgt eine Einschätzung in Bezug auf Realisierbarkeit und weitere Möglichkeiten durch die Implementierung. Digitale Optionen werden im SPORTS & HEALTH nur genutzt, wenn man sie auch mit Leben füllen kann und sich vor allem für die Kunden ein echter Mehrwert ergibt.

www.sports-and-health.de

Jörg Aneser,
Geschäftsführer SPORTS &
HEALTH
Der Geschäftsführer von SPORTS & HEALTH, Jörg Aneser, ist seit 25 Jahren selbstständiger Unternehmer in der Fitnessbranche. Seit Gründung von SPORTS & HEALTH im Jahr 2003 ist er frei und unabhängig in Unternehmensphilosophie und Firmenführung.

„Für mich ist es ein Privileg, in der Fitnessbranche meine berufliche Leidenschaft gefunden zu haben. Ich bin dankbar und stolz darauf, diesen Weg mit einem großartigen Mitarbeiterteam und treuen Mitgliedern gehen zu dürfen – auch weiterhin in finanzieller Unabhängigkeit von Banken oder Investoren. Ich freue mich darauf, mein eigenes Unternehmen noch über viele Jahre mit Professionalität, Spaß und Freude weiterhin wirtschaftlich profitabel in die Zukunft zu führen.“

Thomas Jung,
Clubleiter SPORTS &
HEALTH

„Ich habe seit inzwischen 15 Jahren das Glück, im SPORTS & HEALTH die Mitarbeiter zu begleiten, davon über zehn Jahre als Clubleiter. In dieser Zeit hat sich nicht nur die Fitness- und Gesundheitsbranche verändert und neuen Zielgruppen geöffnet – es ist uns auch gelungen, unseren Fitness-Club konsequent auf Kurs zu halten und mit neuen Angeboten dem Wandel der Zeit anzupassen. Besonders freue ich mich über die Gelegenheiten, auch eigene Qualitäten und Leidenschaften gewinnbringend in das SPORTS & HEALTH einzubringen – sei es mit Sinn für Ästhetik und Ordnung, welcher sich in der Einrichtung und den internen Strukturen unseres Fitness-Clubs widerspiegelt, oder in jüngster Vergangenheit mit dem Yogastudio, mit dessen Gründung meine große Leidenschaft für Yoga Präsenz und Raum bei SPORTS & HEALTH gefunden hat. So wie sich Dinge verändern, gibt es aber auch Konstanten, die mich seit vielen Jahren begleiten: allen voran die Freude, junge Mitarbeiter auf ihrem Weg durch die Berufswelt zu begleiten und ihnen mein Verständnis von gästeorientierter Dienstleistung und Arbeitsqualität zu vermitteln.

Dass viele unserer ehemaligen Mitarbeiter erfolgreich unsere Talentschmiede durchlaufen haben und inzwischen sehr erfolgreich in unserem Führungsteam, in der Fitnessbranche und auch in anderen Bereichen tätig sind, ist für mich Schulterklopfen und Ansporn zugleich, auch weiterhin an meinen Maßstäben festzuhalten und SPORTS & HEALTH zusammen mit meinem Team in die Zukunft zu führen.“

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi Ausgabe 01/2019

Zum Abonnement
fMi Ausgabe 01/2019

Ebenfalls interessant

Fitness, Management, Markt

Studio des Monats TAO FIT

Ein Tempel, in dem alles zusammenfließen kann – fitness MANAGEMENT und der DSSV e. v. zeichnen das TAO FIT in Dresden als Studio des Monats aus.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt

Klein, aber oho

Lifestyle-Trend Boutique- und Mikrostudios. Die fM Infografik über den Mitgliedsbeitrag, was den Trend auszeichnet und wie er die Branche verändert.

Mehr

Events, Ernährung, Fitness, Markt

Bald ist es so weit

Nur noch wenige Tage und der Aufstiegskongress 2019 'Touch & Tec' – NEXT LEVEL in Mannheim beginnt. Jetzt Tickets sichern.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige

Neue Norm

Die neue Europäische Norm ersetzt seit kurzem Teil 1 der nationalen DIN-Norm. Zukünftig ist somit auch eine Kombination aus EN- und DIN-Norm-Zertifizierung möglich.

Mehr