Markt |

gym80 und Dyaco International geben strategische Partnerschaft bekannt

Die beiden Qualitätshersteller streben gemeinsames Wachstum auf internationaler Ebene an und bleiben Trotz der engen Kooperation bezüglich Struktur und Markenpositionierung eigenständig.

Dyaco International und die gym80 international GmbH geben die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur strategischen Kooperation bekannt. Die Zusammenarbeit findet auf internationaler Ebene statt. Sowohl im Marktsegment Fitness als auch im medizinischen Bereich wollen die beiden Hersteller eng zusammenarbeiten. gym80 bringt dabei Erfahrung und Know-how aus dem Feld der Kraftgeräte ein. Zudem wollen beide Seiten von der gemeinsamen Nutzung von Prozessen, Strukturen, Know-how und Ressourcen profitieren.

Die etablierten Qualitätshersteller sind jeweils weltweit positioniert und mit Standorten in Europa und Asien vertreten. Trotz der engen Kooperation bleiben beide Unternehmen bezüglich Struktur und Markenpositionierung eigenständig.

 

Mehr Informationen bekommen Sie unter www.dyaco.com und www.gym80.de.

 

Für die Original-Pressemitteilung von klicken Sie bitte hier.

Pressekontakt
gym80 international GmbH
Sarah Schiepe
Leitung Brand Management
T +49 (0)209-97064-71
M sarah.schiepe@gym80.de

 

 

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Artikel-Special Krisenmanagement

Pfingsten 2020: Krisenmanagement steht an diesem langen Wochenende im Mittelpunkt. Mit der fM Infografik geben wir einen Ausblick auf die kommenden Fachartikel.

Mehr

Events, Corona, Fitness, Markt

Hallenplanung und Neuorientierung

FIBO 2020: Der Coronavirus erfordert Innovationen und neue Vermarktungskonzepte. Außerdem stehen die Hallen 6 bis 9 der Koelnmesse im Oktober zur Verfügung.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, DSSV

Faktor Gesundheit

Nicht erst seit Corona gewinnt der Faktor Gesundheit an Bedeutung. Dies zeigen auch die Zahlen und Fakten aus den 'Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2020'.

Mehr

Corona, Management, Markt

Corona-Webinar Q&A III

Die ersten Studioeröffnungen nach dem Lockdown stehen an. Was ist jetzt zu tun? Die Antworten aus dem DHfPG-Webinar zusammengefasst.

Mehr