Markt, DSSV |

Verband bekämpft geplante Laufzeitenbegrenzung

Der Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen wird im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zur Laufzeitbegrenzung für Fitnessstudioverträge angehört.

Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz diskutiert zurzeit Gesetzgebungsverfahren zur Laufzeitbegrenzung für Fitnessstudioverträge.

Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz, welches zurzeit die Laufzeitbegrenzung für Fitnessstudioverträge diskutiert, ist der Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV) an der Verbändeanhörung nach § 47 GGO beteiligt.

Stellungnahme in Vorbereitung

Dort wird sich der DSSV effektiv für seine Fitnessstudios einsetzen. Die Geschäftsstelle arbeitet bereits seit Wochen an der abzugebenden Stellungnahme für die Verbändeanhörung.

Hierzu gehören auch die Ergebnisse der vom DSSV durchgeführten Umfrage zu tatsächlich genutzten Laufzeiten und den entsprechenden Preisen.

Ebenfalls interessant

Digital, Markt

Digitale Schnitzeljagd

Geocaching wird immer beliebter. Warum Sie die digitale Schatzsuche mit Frischluft-, Outdoorfitness- und Spaßfaktor am 17. August ausprobieren sollten.

Mehr

Markt, DSSV

DSSV aktuell

Diverse Medien berichten derzeit über geplante Änderungen von Vertragslaufzeiten, die auch Fitnessstudioverträge betreffen sollen. Der DSSV bezieht Stellung.

Mehr

Fitness, Markt

Boats not Bars

Das britische Pilotprojekt 'Boats not Bars' setzt in der Gewaltprävention und Resozialisierung voll auf Rudern und hat mit John McAvoy einen prominenten Botschafter.

Mehr

Events, Fitness, Markt

Acht Gesichter

WE ARE FIBO: Das neue Key-Visual der FIBO rückt die Vielfalt der Branche in den Fokus.

Mehr