Markt |

Deutscher Fitnessmarkt im Ländervergleich vorne

Deloitte präsentierte die aktuelle Studie "European Health & Fitness Market Report“ im Rahmen des 5th European Health and Fitness Forum, das im Vorfeld der FIBO 2018 stattfindet.

Im Rahmen des European Health and Fitness Forums (EHFF), das im alljärhrlich Vorfeld der FIBO stattfindet, stellte Deloitte heute in Köln die aktuellste Ausgabe der Studie „European Health & Fitness Market Report“ vor, die in Zusammenarbeit mit EuropeActive erstellt wurde.

Auch für das untersuchte Jahr 2017 gilt: Im Vergleich zu anderen europäischen Fitnessmärkten zählte Deutschland vor Großbritannien und Frankreich die meisten Mitgliedschaften.

Die europaweite Studie „European Health & Fitness Market Report“ zeigt, dass der deutsche Fitnessmarkt im Ländervergleich ganz vorne liegt. Im gesamteuropäischen Fitnessmarkt mit 59.055 Clubs (+3,2%), einem Gesamtumsatz von 26,6 Milliarden Euro (+3,8%) sowie 60 Millionen Mitgliedschaften (+4,0%) ist Deutschland der umsatz- und mitgliederstärkste Einzelmarkt in Europa. Die Plätze zwei bis fünf dieses Rankings sind gegenüber dem Vorjahr unverändert. Bei der Penetrationsquote liegt Deutschland mit 12,9 Prozent aber lediglich auf Platz sieben, hinter dem skandinavischen Spitzentrio Schweden (21,4%), Norwegen (20,9%) und Dänemark (18,3%). Aus diesem Vergleich lässt sich daher weiteres Wachstumspotenzial für den deutschen Fitnessmarkt ableiten.

Das EHFF ist ein Branchenevent, das die globalen Entscheider zu einem hochkarätigen Kongress und Networking-Event zusammenbringt. Im Fokus der inzwischen 5. Ausgabe des EHFF stehen die wichtigsten Marktentwicklungen, Innovationen und Herausforderungen für die Europäische Fitness- und Gesundheitsbranche.

Deloitte präsentierte den internationalen Teilnehmern des EHFF auch die Studie „Der deutsche Fitnessmarkt“, die in Zusammenarbeit mit dem DSSV (Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen) und der DHfPG (Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement) erstellt wurde und die der deutschen Branche bereits am 12. März vorgestellt worden war.

Weitere Informationen zu den beiden Studien „Der deutsche Fitnessmarkt“ und „European Health & Fitness Market“ finden Sie hier.

Für die aktuelle Pressemitteilung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte klicken Sie bitte einfach hier.

 

 

Ebenfalls interessant

Management, Markt

ClassPass-App startet im Mai in Deutschland

ClassPass CEO Fritz Lanman spricht in einem aktuellen WELT-Interview über den deutschen Marktstart und seine ganz persönlichen Erfahrungen mit der App.

Mehr

Events, Fitness, Markt, Anzeige

Deutsche Tischtennis-Asse in Ungarn

Tischtennis-Weltmeisterschaft lockt nach Budapest. Für Sightseeing an der Donau werden die Athleten des Nationalteams aber wohl nur wenig Zeit haben. Denn schon nach einer Woche werden die (neuen) Weltmeister gekürt.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige

Ergoline erhält Siegel für innovative Technologien

Internationales Gesundheitsnetzwerk zeichnet die Solarienmarke Ergoline aus und verleiht ihr das Medical Active International Siegel für innovative Technologien.

Mehr

Fitness, Management, Markt

„Bei Nike arbeite ich mit Produkten, die ich selbst liebe“

Vom Master-Studium direkt in die Deutschland-Zentrale des Sportartikelriesen Nike.

Mehr