Markt |

Boxen für den guten Zweck

Wolf Harwath (five) und Boris Schwarz kündigen einen Charity-Boxkampf zugungsten krebskranker Kinder an.

Im Dezember 2018 wird five-Geschäftsführer, Firmenmitbegründer und Physiotherapeut Wolf Harwath gegen den bekannten Speaker und Experten für Ernährung, Fitness und Gesundheit Boris Schwarz in den Boxring steigen. Der Charity-Boxkampf wird voraussichtlich im Raum Frankfurt ausgetragen. Die eingenommenen Spenden und Eintrittsgelder werden zugunsten krebskranker Kinder in vollem Umfang gespendet.

Sobald nähere Infos zum Charity-Boxen sowie dem Zeitpunkt und Veranstaltungsort bekannt sind, finden Sie diese auf Wolf’s & Boris‘ Facebook- und Instagram-Seiten.

www.five-konzept.de

Wolf Harwath auf Instagram und bei Facebook.

Boris Schwarz auf Instagram und bei Facebook.

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Persönlich oder Masse?

Personal Trainer im Vergleichsportal – ist das ein gutes Konzept? Oder gefährdet die Masse die Klasse? CHECK24 bietet nun in seiner Rubrik 'Profis', dem Suchdienst für Dienstleistungen, auch Personal Training an und sucht dafür Fitness Trainer. Das Angebot wird bereits kontrovers diskutiert.

Mehr

Fitness, Management, Markt

Rainer Schaller Interview

Aktuelles Interview mit McFit-Gründer Rainer Schaller im Handelsblatt. Außerdem: Spannende Doku im "Ersten" mit dem Fitnessunternehmer und Namensgeber der Rainer Schaller Global Group (RSG Group) GmbH.

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

Der alte Mann und das Tor

Lima, Bremen, München, London, Bremen, München, Bremen, Köln und noch einmal Bremen. Das sind die Stationen des ältesten Torschützen der Fußball-Bundesliga: Claudio Miguel Pizarro Bosio oder kurz: 'Pizza'. Reimar Paul hat den Lebens- und Fußballweg des Peruaners aufgeschrieben. 'Pizarro – Die Biografie' (Verlag die Werkstatt, Göttingen) – der fM Buchtipp.

Mehr

Fitness, Markt, DSSV

Fitness in den Metropolen

Wie trainiert Deutschland? Und wie sehen die Reaktionsquoten in den Bundesländern aus? Die „Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft” liefern die Antwort: Bereits 2,8 der rund 11,1 Millionen Mitglieder trainieren in den 20 größten Städten Deutschlands.

Mehr