Management, Markt | Autor/in: fM Redaktion |

Studie: 'Achievement motive, autonomous motivation, and attendance at fitness center: A longitudinal prospective study'

Jetzt auch online: Aktuelle Forschungsergebnisse für die Studiopraxis – oder kurz: 'Science News'. In dieser Rubrik präsentieren wir Ihnen regelmäßig aktuelle Studien aus der Wissenschaft. Die Forscher liefern der Fitness- und Gesundheitsbranche nützliche Argumente, um die Bedeutung von Sport und Ernährung für die Gesundheit hervorzuheben. Heute: ein Beitrag aus 'Psychology of Sport and Exercise' mit dem Titel 'Achievement motive, autonomous motivation, and attendance at fitness center: A longitudinal prospective study'.

Science News: Langfristige Motivation

Die thematisierten Studien bieten aktuelles Fachwissen für Professionals aus der Fitness- und Gesundheitsbranche und sollen als Möglichkeit zur branchenbezogenen Information und Weiterbildung dienen, um in der Berufspraxis evidenzbasiert und kompetent agieren zu können.

Untersuchungsschwerpunkte

Untersucht wurden verschiedene psychologische Faktoren und deren Auswirkung auf die Trainingsmotivation von Neukunden.

Methode

Längsschnittuntersuchung (u. a. schriftliche Befragung, retrospektive Analysen und Modellrechnungen) von 229 Neumitgliedern über einen Zeitraum von 30 Wochen nach dem Trainingseinstieg.

Zentrale Ergebnisse

Innerhalb der ersten vier Wochen spielt die intrinsische Motivation eine wichtige Rolle, jedoch ist sie kein valider Prädiktor für die tatsächliche Häufigkeit des Studiobesuches.

Mit steigender Dauer des Trainings rücken die individuelle Relevanz dessen sowie der Spaß dabei in den Vordergrund – wobei keine der Modellrechnungen über die gesamte Trainingszeit gesehen signifikante Ergebnisse liefern konnte.

Praxisrelevanz und Fazit

Eine langfristige Trainingsteilnahme ist umso wahrscheinlicher, je eher Kunden zu Beginn nicht überfordert werden, Spaß verspüren und zeitnah Erfolge erzielen. Trainer können besonders in den ersten Wochen hier aktiv unterstützen und zielführend betreuen, damit Kunden diese 'kritische Phase' überstehen und sie so langfristig für das Training im Studio begeistert werden.

Original-Quelle dieser 'Science News'

Kopp, P. M., Senner, V., Kehr, H. M. & Gröpel, P. (2020).Achievement motive, autonomous motivation, and attendance at fitness center: A longitudinal prospective study. Psychology of Sport and Exercise, Volume 51 (2020): 101758.


Weitere branchenrelevante Studien finden Sie in der aktuellen Printausgabe der fitness MANAGEMENT international (fMi) in der gleichnamigen Rubrik 'Science News' und sams­tag­nach­mit­tags hier auf fM ONLINE.

Weitere aktuelle 'Science News'