Fitness, Management, Markt | Autor: fM Redaktion |

Aktuelle Branchenstudie läuft: Schweizer Fitness-Wirtschaft unter der Lupe

Die Lage der Schweizer Fitnessstudios nach dem Corona-Lockdown: Jetzt teilnehmen und zur 'Visitenkarte' der Schweizer Fitnessbranche beitragen. Die DHfPG und IG Fitness Schweiz führen bis 18. Juni 2021 eine gemeinsame Befragung durch und setzen dabei auf Ihre Unterstützung.

Fitnessmarkt CH: DHfPG-Umfrage zum Schweizer Fitnessmakt

Die Studios in der Schweiz durften bereits Mitte April 2021 wieder öffnen. Bislang fehlen jedoch relevante Daten zum Restart und dem Status quo im Schweizer Fitnessmarkt.

Um dies zu ändern, führen die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) mit Sitz in Saarbrücken und Zürich und die IG Fitness Schweiz noch bis einschließlich Freitag, 18. Juni 2021, eine Umfrage durch.



Die Ergebnisse sollen der Fitnessbranche, aber auch Interessierten außerhalb der Branche, einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen insgesamt und zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie liefern.


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Konkrete Ziele der Umfrage

Hauptziel der Umfrage ist hierbei, dem Fitnessmarkt in der Schweiz ein 'Mehr' an Transparenz zu verleihen:

  • Wie sind die Center hinsichtlich Größe und Positionierung im Schweizer Fitnessmarkt strukturiert?
  • Welche Rolle spielen welche Angebote im Leistungs-Portfolio der Center?
  • Wie ist das Nutzungsverhalten der Mitglieder?

Neben dieser verbesserten Markttransparenz soll eine stärkere Akzeptanz der Branche geschaffen werden, sodass sie in der Öffentlichkeit nicht länger als 'Freizeitbranche', sondern als bedeutsame Gesundheitsdienstleistungsbranche wahrgenommen und anerkannt wird.

Schließlich sollen Einflüsse der COVID-19-Pandemie auf die Schweizer Fitnessbranche aufgezeigt werden. Beleuchtet werden soll hierbei auch der Restart mit dem Ziel, Verbesserungs- und Erfolgspotenziale zu identifizieren.


Lesen Sie weiter: 'Restart interdiziplinär'


Jetzt teilnehmen und unterstützen

Helfen Sie durch Ihre Teilnahme mit, die 'Visitenkarte' der Branche zu gestalten und die Fitnessbranche weiter als Zukunftsbranche sichtbar zu machen, die einen bedeutsamen Beitrag zur Gesundheitsförderung der Bevölkerung leistet.

Nur wenn die entsprechenden Daten vorhanden sind, können auch die notwendigen Erkenntnisse gewonnen werden, um Lehren aus dieser Krise zu ziehen und Erfolgsfaktoren für die Branche zu bestimmen, um diese insgesamt zu stärken.

Jetzt teilnehmen

Die Teilnahme an der Umfrage dauert in etwa 10 Minuten. Ihre Daten werden selbstverständlich anonymisiert verarbeitet. Vielen Dank!


WAS SIE JETZT NOCH WISSEN MÜSSEN

+++ Hier finden Sie unsere gesamte Berichterstattung rund um das Coronavirus

+++ Corona-Schutzimpfung und Sport: Was ist zu beachten?

+++ Rechtsberatung: Corona-Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter

+++ Digitale Transformation: Potenziale für die Zukunft


Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Öffnung der Fitnessstudios

Öffnungsdaten der Fitnessstudios in Deutschland: Der Corona-Lockdown endet endlich auch für Fitnessstudios. In dieser Liste steht, was Sie wo beim Training im Studio beachten müssen.

Mehr

Corona, Fitness, Markt

Erfolgreicher Restart

Analysen von Sport Alliance geben Hoffnung: Mitglieder kehren zeitnah nach dem Restart zurück, die Check-in-Zahlen steigen deutlich und auch die Neuverträge ziehen an.

Mehr

Fitness

Optimaler Muskelaufbau

Wie können Muskeln möglichst effektiv aufgebaut werden? Warum ist weniger Gewicht manchmal besser und worauf sollte außerdem geachtet werden?

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Wann wieder zum Sport?

Sport ist gesund und mobilisiert die körpereigenen Abwehrkräfte. Doch wann darf man nach einer Corona-Impfung oder gar COVID-19-Erkrankung wieder trainieren?

Mehr