Events, Fitness, Gesundheit |

Weltkrebstag - Plädoyer für mehr Prävention

Der heutige fM Tag des Tages steht ganz im Zeichen der Volkskrankheit Krebs – mehr Fitness & ein aktiver Lebensstil können helfen.

Heute ist Weltkrebstag

Heute findet weltweit der alljährliche Weltkrebstag statt und informiert über Prävention, Behandlung und Forschung von Krebserkrankungen. Im Jahr 2019 steht der Tag , der gemeinsam von der Welt-Krebsorganisation (UICC) und der Stiftung Deutsche Krebshilfe veranstaltet wird, unter dem Motto „ICH BIN UND ICH WERDE“.

Aktuell vermeldet eine israelische Forschergruppe einen Durchbruch in der Krebsforschung - aber es ist noch ein weiter Weg, um den Kampf gegen den Krebs zu gewinnen. Allein in Deutschland erkranken jährlich über ein halbe Millionen Menschen neu an Krebs. Experten schätzen, dass etwa die Hälfte dieser Krebserkrankungen durch einen gesunden Lebensstil vermieden werden könnten. Auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurde deshalb gemeinsam mit dem Bundesgesundheitsministerium, dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und der Deutschen Krebshilfe die „Nationale Dekade gegen den Krebs“ ausgerufen, in dem weiterführende Präventionsmaßnahmen fest verankert sind.

Somit kommt der richtigen Ernährung, ausreichender Bewegung und Sport insbesondere in der Prävention, aber auch zur Rehabilitation nach einer Krebserkrankung, eine wichtige Rolle zu. Zahlreiche Studien belegen die positiven Effekte, die mit einem gesünderen Lebensstil einhergehen. Deshalb plädieren bspw. Organisationen wie die Clinical Oncology Society of Australia (COSA) in einem Positionspapier seit längerem für mehr Bewegung, Fitness und Sport bei Krebspatienten. Fitness auf Rezept - Moderate Bewegung und Sport sollten feste Bestandteile im Rahmen der Therapie sein.

Gemeinsame Programme wie „Aktiv Leben nach Krebs“, das von der DHfPG und dem Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT) entwickelt wurde, helfen hier, präventiv aufzuklären und Betroffene bestmöglich zu betreuen. Zusätzliche Bewegung und regelmäßiges Training steigern die Lebensqualität und Mobilität der der Patienten und können erwiesener Maßen die Begleiterscheinungen mit einer einhergehende Erkrankung lindern. Hier können qualifizierte Trainer einen wichtigen Beitrag leisten. Am Weltkrebstag sollte deshalb neben den Forschern, Medizinern und Co. auch den zahlreichen Trainern und Übungsleiter gedacht werden, die täglich an der „Krebsfront“ ihr Bestes geben.

Mehr Information zum Weltkrebstag 2019 erhalten Sie hier.

Zur fM News „Fitness auf Rezept“ - Statement für mehr Fitness- und Bewegung bei Krebs“ gelangen Sie hier.

BSA-Kurs „Trainer für Fitnesstraining in der Krebsnachsorge“

Ebenfalls interessant

Events, Fitness

Premiere mit Olympiasieger

Premiere für "Sportschau Thema" in der ARD: Die Talkrunde unterhielt sich über „Druck im Spitzensport“. Unter den Gästen Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno und Sportpsychologe Prof. Dr. Jan Mayer (TSG Hoffenheim).

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit

Namaste!

Yogini und Yogi aller Länder vereinigt euch! Denn am 21. Juni ist Weltyogatag, Internationaler Tag des Yoga oder International Day of Yoga. Wir liefern Ihnen daher heute Yoga Infos und Tipps, die Ihnen das Mitfeiern erleichtern sollen.

Mehr

Events, Fitness, Markt

Ausgezeichnete Rede

Der Inhaber des bestform in Albstadt, Michael Maute, wurde beim Speaker Slam in Stuttgart für seine Rede zu den Themen „Muskeltraining“ und „BGM“ ausgezeichnet.

Mehr

Events, Fitness, Anzeige

Time to Say Goodbye

Das Team CrossFit Saar hat bei der HYROX Challenge KAR01 abgeliefert. Dafür ist es nun mit einer Überraschung belohnt worden. Die fM ONLINE-Serie „HYROX meets CrossFit Saar“ endet – aber nicht ohne Aftermovie vom Wettkampf in Karlsruhe. Film ab!

Mehr