Events, Gesundheit, Management, Anzeige |

„Muskelbalance“ – ZPP zertifizierter Präventionskurs mit MED80 und medicos.AufSchalke

MED80 hat gemeinsam mit medicos.AufSchalke ein Komplettkonzept entwickelt, das den Vorgaben der Zentralen Prüfstelle Prävention entspricht. Am 10. November findet im MED80 Showroom in Waltrop ein Workshop zu „Muskelbalance“ statt.

Gesundheitsorientierte Kurse, die von den gesetzlichen Krankenversicherungen gefördert werden, sind bereits seit Jahren fester Bestandteil im Angebot vieler Trainingseinrichtungen. Sie erfreuen sich bei Mitgliedern und Kunden großer Beliebtheit. Doch noch immer schreckt der bürokratische Auswand der Zertifizierung Betreiber ab, so dass Chancen und Potenziale ungenutzt bleiben.

MED80 hat gemeinsam mit dem Partner medicos.AufSchalke ein Komplettkonzept entwickelt, das den Vorgaben der Zentralen Prüfstelle Prävention entspricht. Die Trainierenden haben somit die Möglichkeit, bis zu 75% der Kursgebühren erstattet zu bekommen.

MEDICA PRE-EVENT am 10. Novemer 2018

MED80 bietet gemeinsam mit medicos.AufSchalke die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Workshops auf dem Pre-Events zur MEDICA zum Thema „Muskelbalance“ am 10. November 2018 persönlich zu informieren. Interessierte Betreiber von Gesundheitseinrichtungen werden von Carolin Kibele, verantwortlich für Trainings- und Gesundheitsmanagement bei medicos.AufSchalke, und Karsten Jahns, Geschäftsbereichsleiter von MED80 durch den Tag geführt.

Der Workshop findet von 10 bis 15 Uhr im MED80 Showroom in Waltrop statt – Leveringhäuser Str. 136, 45731 Waltrop.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und die Teilnahmegebühr beträgt 39 Euro pro Person (Die Gebühr wird im Falle eines Kaufes angerechnet).

Interessenten sollten sich schnell entscheiden – die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 begrenzt!

Weitere Informationen & Anmeldung unter: www.MED80.de

 

Aus der Praxis – für die Praxis

Gebündeltes Know-how für Kraftausdauer und Muskelbalance – MED80 und medicos.AufSchalke gehen mit zwei 20§-Konzepten an den Start.

Das medicos.AufSchalke ist ein interdisziplinäres Rehabilitations-, Sport- und Gesundheitszentrum aus Gelsenkirchen. Es bietet ein hochqualitatives Leistungsprogramm für ambulante Rehabilitation, Prävention und Sport. MED80 als spezialisierter Gerätehersteller für den medizinischen Bereich kennt genauestens die Bedürfnisse der Betreiber von Gesundheitseinrichtungen und ihrer Patienten. Aus der Zusammenarbeit der beiden Spezialisten sind zwei Konzepte hervor gegangen, die Betreiber von medizinischen Einrichtungen, aber auch Fitness- und Gesundheitsstudios, mit minimalem Aufwand in das eigene Konzept integrieren können.

Zertifizierte Komplettkonzepte

Die größte Hürde – die Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention und die damit verbundene Bürokratie – sind in diesem Fall längst überwunden: Skripte und Dokumente werden zur Verfügung gestellt. Die als Kursleiter vorgesehenen Mitarbeiter erhalten von medicos.AufSchalke eine ausführliche Schulung inklusive Prüfung und Zertifikat. Damit sind sie berechtigt, den jeweiligen Kurs später zu leiten. Beide Konzepte beginnen mit einer Aufwärmphase zur Vorbeugung von Verletzungen. Die Teilnehmer erhalten viele Hintergrundinformationen, allgemeine Hinweise zum Training, sowie Tipps, um das Gelernte erfolgreich in den Alltag integrieren zu können. Ergänzende Übungsvorschläge für das Training zu Hause runden das Angebot ab.

Kurs „Muskelbalance“: Für einen Körper im Gleichgewicht

Der Präventionskurs „Muskelbalance“ umfasst 10 Einheiten á 60 Minuten und findet einmal pro Woche statt. Jeder Versicherte kann teilnehmen. Die Grundidee des Konzeptes ist ein regelmäßiges, kombiniertes Training von Kraft und Beweglichkeit. Die Übungen fördern den Kraftaufbau und wirken gleichzeitig einer Verkürzung der Körperstrukturen, Verspannungen und den damit einhergehenden Einschränkungen entgegen. Auch eine aufrechte Körperhaltung wird gefördert.

Kurs „Kraftzirkel“: Kraft und Ausdauer für mehr Energie im Alltag

Der Kurs "Kraftzirkel" umfasst 10 Einheiten à 60 Minuten und findet einmal pro Woche statt. Das Gerätetraining, ergänzt durch Koordinations- und Gymnastikübungen, eignet sich bestens als Einstieg in ein dauerhaftes und regelmäßiges Kraftausdauertraining. Alle großen Muskelgruppen werden angesprochen; der Kursleiter steht jederzeit betreuend und beratend zur Seite.

Über MED80

MED80 ist spezialisiertes Label für Krafttrainingsgeräte, das aus der medizinischen Sparte des Geräteherstellers gym80 hervorgegangen ist. Dank dieser Historie kann MED80 auf weit mehr als 12 Jahre Erfahrung im gesundheitsorientieren Bereich zurückblicken. Alle Produkte sind MPG zertifiziert und werden in Deutschland produziert. Zum Portfolio von MED80 zählen auch Softwarekonzepte zur Trainingssteuerung und Dokumentation.

Pressekontakt: Sarah Schiepe, gym80 & MED80, Leiterin Strategisches Marketing

Ebenfalls interessant

Events, Markt

"Touch & Tec – NEXT LEVEL"

Erst Hawaii, dann Mannheim: Triathlon Olympiasieger und Ironman-WM-Starter Jan Frodeno ist einer der Referenten des am 25. und 26. Oktober stattfindenden Aufstiegskongress der DHfPG, der BSA-Akademie und der BSA-Zert im m:con Congress Center Rosengarten.

Mehr

Events, Digital, Markt, Anzeige

(e)Sport begeistert

Digitalisierung und Technologie werden für die Sportbranche immer wichtiger: ISPO Digitize Summit und ES_COM in München entwickeln sich zum Besuchermagnet.

Mehr

Events, Fitness

Mann trägt Frau

Die stärksten Paare der Welt haben sich am 5. und 6. Juli in Finnland bei der WM im Frauentragen zum spaßigen Kraftsportevent getroffen. Erfahren Sie bei fitness MANAGEMENT alles über den bizarren Wettkampf und das siegreiche Paar aus Litauen.

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit

Junge Spitzensportler

Talentförderung, Verletzungsverhütung und Rehabilitation: "Junge Athleten" standen im Mittelpunkt des 6. Sport-Physiotherapie Symposiums (SSPS) an der Universität Salzburg mit Vorträgen zu Innovationen und den neueste Erkenntnissen in der Nachwuchsarbeit und praktischen Workshops zu Rumpftraining, Werfer-Schulter und Leistenschmerzen.

Mehr