Events, Corona, Fitness, Anzeige | Autor: David Köndgen |

IHRSA 2020: Absage erst auf Anordnung des Kalifornischen Gesundheitsministeriums

Nach Anordnung des Kalifornischen Ministeriums für öffentliche Gesundheit folgt nun auch die Fitnessleitmesse IHRSA in San Diego (Kalifornien) dem Leitbild von #FlattenTheCurve. Um die weitere Verbreitung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) und der Lungenkrankheit Covid-19 einzudämmen, wird die IHRSA im Jahr 2020 nicht stattfinden. Zuvor hatten sich bereits viele namhafte Fitnessunternehmen zurückgezogen. Außerdem hatte eine Petition den Druck auf die Veranstalter erhöht.

Absage der IHRSA angeordnet: Coronakrise sorgt für Ausfall der Fitnessleitmesse in den USA

„IHRSA 2020 Is Off!“ – die Fitnessleitmesse in Kalifornien wurde nun doch offiziell abgesagt. Zuvor hatte es eine entsprechende Anordnung des Kalifornischen Ministeriums für öffentliche Gesundheit gegeben. Die Veranstalter hatten bis dato tagelang beteuert (wir berichteten), die IHRSA wie geplant stattfinden zu lassen.

Corona: So kam es zur IHRSA 2020 Absage

Eine Chronologie der Ereignisse, die nun wegen massiver Bedenken aufgrund des Coronavirus doch mit der Absage der IHRSA 2020 endeten, erhalten Sie hier. (Lesen Sie auch: IHRSA 2020 – Zunächst keine Absage wegen Corona

Die Veranstaltung ist für 2020 ersatzlos gestrichen. Im Jahr 2021 ist die IHRSA vom 10. bis 13. März in Las Vegas geplant.

In ihrem offiziellen Statement teilte die International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) unter anderem mit:

„Nach reiflicher Überlegung haben IHRSA und der IHRSA-Vorstand schweren Herzens die schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, die IHRSA 2020 abzusagen.“

Bis zuletzt Hoffnung auf Austragung der IHRSA 2020

Die IHRSA habe sich zur Aufgabe gesetzt, sowohl ihren Mitgliedern als auch der Gesundheits- und Fitnessindustrie zu dienen. Der Kongress sei hierfür eine der wichtigsten Möglichkeiten. Deshalb „hatten wir die Hoffnung, dass die Veranstaltung stattfinden könnte.“

Branchenaustausch zu Coronavirus geplant

Und weiter: „Ursprünglich waren wir der Meinung, dass wir auf der IHRSA 2020 die besten Köpfe der Branche zusammenbringen können, um über Lösungen für die Auswirkungen des Virus auf unsere globale Industrie zu sprechen und zu diskutieren.“

Doch auf Grundlage der jüngsten Leitlinien und offiziellen Erklärungen sei die Absage nun der richtige Weg.

Außerdem veröffentlichte die IHRSA ein Videostatement ihres Vorstandsvorsitzenden und Go M.A.D. Fitness CEO Jason Reinhardt. Das YouTube Video können Sie sich hier ansehen.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Wie geht es weiter? Es sei nicht nötig, die IHSA zu kontaktieren, um Anmeldungen zu stornieren – denken Sie jedoch daran, ihre persönlichen Buchungen selbst zu stornieren (etwa Flüge, Hotels, Restaurants)

IHRSA bietet Unterstützung an

Für andere Fälle hingegen bietet die IHRSA ihre Unterstützung an: „Sollten Sie weitere Fragen haben, lassen Sie uns bitte wissen, wie wir ihnen dabei behilflich sein können.“

Die IHRSA schließt ihr Statement mit den Worten: „Wir stecken alle gemeinsam in dieser Sache.

Ebenfalls interessant

Events, Digital, Management, Anzeige

Aufstiegskongress 2020

Die Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit trifft sich in Mannheim: Dieses Jahr unter dem Motto: 'time for action – Perspektiven schaffen und sichern'.

Mehr

Events, Fitness

Brandneu: Athleticon 2020

Gemeinsam mit seiner Ex-Frau Dani Garcia veranstaltet Dwayne 'The Rock' Johnson im Herbst 2020 in Atlanta sein eigenes, brandneues Fitnessevent.

Mehr

Events, Corona, Gesundheit, Anzeige

KEINE Matrix Party

Aufgrund der Corona-Pandemie zeigt Matrix Fitness Verantwortung und verschiebt seine für April 2020 geplante Party auf einen späteren Termin. Weitere Infos sollen folgen.

Mehr

Events, Corona, Fitness, Anzeige

Corona: IHRSA abgesagt!

Spät aber richtig! Sicherheitsbedenken wegen des Coronavirus: Auf Empfehlung des Gesundheitsministeriums folgt Absage der IHRSA 2020 in Kalifornien.

Mehr