Ernährung, Fitness, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Vitamine für Aktive: Vita-Min One – Neuheit von Olimp Sport Nutrition

Die neueste Vitaminformel von Olimp Sport Nutrition gibt ihr Debüt auf dem globalen Markt für Nahrungsergänzungsmittel: Vita-Min One wurde entwickelt, um die tägliche Ernährung mit hochwertigen Vitaminen und Mineralien zu ergänzen.

Vitamine für Aktive

Die Rolle von Vitaminen und Mineralstoffen in der täglichen Ernährung ist von unschätzbarem Wert. Es ist ihnen zu verdanken, dass wir das für den Körper so wichtige Gleichgewicht aufrechterhalten können.


 


Eine ausgewogene Ernährung kann sich jedoch als unzureichend erweisen, um den täglichen Bedarf an Mikronährstoffen zu decken. Daher sollten alle, die geistig arbeiten oder körperlich aktiv sind, darauf achten, den Körper mit einer ausreichenden Portion an Vitaminen und Mineralien zu versorgen.

Zu diesem Zweck wurde im Forschungs- und Entwicklungszentrum Olimp Labs unter den Augen erfahrener Wissenschaftler eine neue Formel entwickelt – Vita-Min One.

Neuer Vitaminkomplex Vita-Min One

Die Grundlage für die Entwicklung eines neuen Vitaminkomplexes war das Produkt Vita-Min Multiple Sport. Es handelt sich laut Unternehemensangaben um einen von vielen Profisportlern auf der ganzen Welt geschätzten Vitaminkomplex, der auf einer Branchenmesse in Las Vegas 2018 ausgezeichnet wurde.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Die Kraft der Vitalität

Das neue Produkt ist sowohl für körperlich als auch für geistig aktive Menschen konzipiert. Ausgewählte Inhaltsstoffe bilden einen Komplex aus essentiellen Vitaminen und Mineralien sowie hochwertigen Mikroelementen.

Vita-Min One ist auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten, die täglich für ihre Vitalität sorgen möchten. Eine Dosis der lebenswichtigsten Substanzen für den Körper wird in leicht zu schluckenden Kapseln verabreicht.

Unter den Vitaminen und Mineralien gibt es eine große Dosis Vitamin C, Vitamin D, das für die Immunität und den Knochenbau äußerst wichtig ist, sowie einen Vitamin-B-Komplex. Das neue Produkt enthält außerdem mehr als 20 Makro- und Mikroelemente, die mit amerikanischem Ginseng-Extrakt angereichert sind.

Im Labor entwickelt

Ein äußerst wichtiger Aspekt des neuen Komplexes Vita-Min One sowie aller OSN-Produkte ist die Art und Weise, wie sie hergestellt werden und die Bedingungen, unter denen sie produziert werden. Die optimale Auswahl qualitativ hochwertiger Inhaltsstoffe liegt in der Verantwortung von Wissenschaftlern des Forschungs- und Entwicklungszentrums der Gruppe Olimp Labs, eines der laut Unternehmensangaben technologisch fortschrittlichsten Labore Europas.


 


Dieses ist mit einem Übungslabor ausgestattet, in dem die Auswirkungen eines bestimmten Vitaminkomplexes auf den menschlichen Körper bei verschiedenen körperlichen Aktivitäten untersucht werden

Unter pharmazeutischen Bedingungen hergestellt

Die Produkte der Gruppe Olimp Labs werden darüber hinaus unter pharmazeutischen Bedingungen hergestellt. Eine mehrstufige Produktionskontrolle, etwa im Hinblick auf physikalisch-chemische und mikrobiologische Kontamination, gewährleistet Sicherheit und höchste Produktqualität.


 

Ebenfalls interessant

Ernährung, Gesundheit, Anzeige

Starke Marke

Zwei auf einen Streich: Familienunternehmen P. Jentschura freut sich über 'German Brand Award 2020' – Marke wird gleich zweimal ausgezeichnet.

Mehr

Ernährung, Gesundheit, Markt, Anzeige

Beliebte Kuhmilch

Kuhmilch oder keine Kuhmilch? Greifen immer mehr Deutsche zu Alternativen oder doch zum 'Original'? Dieser Frage ist TÜV SÜD in eine Konsumenten-Umfrage nachgegangen.

Mehr

Ernährung, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Gemüse ist gesund

Spargel, Mangold, Möhren oder Zucchini gefällig? Ab damit auf den Teller! Denn am 17. Juni ist Iss-Dein-Gemüse-Tag (engl. National Eat Your Vegetables Day).

Mehr

Ernährung, Fitness, Gesundheit, Markt

Bewusster Fleischverzicht

Flexibel und weniger Fleisch: Mehr als die Hälfte der Deutschen sind Flexitarier und der Trend geht weiter nach oben. Keyfacts des BMEL-Reports als Infografik.

Mehr