Digital, Fitness |

Produktiv und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Effektiv und produktiv arbeiten trotz Stress? – Multitasking im Büro kann auch zur Falle werden. Mit unseren Praxistipps und den richtigen Werkzeugen schaffen Sie es auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen, den Überblick zu behalten.

Hyperfocus statt Multitasking – fitness MANAGEMENT liefert Tipps für einen effizienteren Arbeitsalltag.

Wer kennt es nicht: Der Stress am Arbeitsplatz nimmt zu, die Aufgaben im Studio oder dem Back-Office werden immer komplexer und ständig herrscht Zeit- oder Termindruck.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter.

UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Unter solchem Druck neigen viele Menschen dazu, unstrukturiert zu arbeiten, denn sie wollen im „Multitasking-Modus“ alles auf einmal erledigen: Das nächste Meeting vorbereiten, schnell noch einen Vertrag eintüten und nebenbei noch über Facebook oder WhatsApp das nächste Familiengrillen organisieren – klar, dass da schnell der Überblick verloren geht. 

Experte gibt wertvolle Tipps

Wer viel parallel managet, arbeitet nicht unbedingt produktiv und effizient. Der amerikanische Blogger und Podcaster Michael S. Hyatt sieht das ähnlich. Seiner Meinung nach lenken wir uns im Büroalltag fast die Hälfte der Zeit selbst ab, indem wir abdriften, Prozesse nicht abschließen und die Konzentration verlieren. Und alles nur, weil wir zu viel auf einmal erledigen wollen.


„Multitasking ist nicht nur ineffizient, es ist auch eine Einladung, sich permanent ablenken zu lassen (…) Es fühlt sich so an, als würden wir Dinge erledigen, während wir sie in Wirklichkeit nur verschleppen.“

Michael S. Hyatt, im Interview mit Welt.de


In einem aktuellen Welt-Interview gibt Hyatt fünf einfache Tipps, damit Sie den Überblick behalten, bewusst Pausen machen und einen klaren Fokus setzen.

Hyatts fünf Bürotipps:

  1. Konzentration und keine Ablenkung: Lassen Sie die Technologie für sich arbeiten und nicht umgekehrt. Vermeiden Sie Ablenkungen und nutzen Sie nur, was Sie wirklich brauchen. 
  2. Musik für mehr Konzentration: Hören Sie Musik zur Entspannung. Hintergrundmusik muss nicht ablenken, sondern kann bei der Konzentration helfen – aber auf die richtige Auswahl kommt es an. Probieren Sie`s aus. 
  3. Produktiven Workspace schaffen: Sie brauchen eine „Konzentrationszelle“ in der Sie effektiv arbeiten können. Schaffen Sie sich den Raum, den Sie brauchen und verbannen Sie Handy usw. soweit wie möglich aus Ihrem direkten Arbeitsumfeld. 
  4. Ordnung ist das halbe Leben: Ein Genie beherrscht das Chaos? Ok, soweit so gut, aber was für ein Genie wären Sie erst, wenn Sie nicht nur Klarheit und Struktur im Kopf, sondern auch auf dem Schreibtisch hätten?
  5. Fokus, Fokus, Fokus – klare Ziele setzen und verfolgen: Bleiben Sie an einer Sache konzentriert dran und schließen Sie sie ab. Nehmen Sie sich bewusst auch Pausen zum Durchschnaufen und bleiben Sie dran. Priorisieren Sie und steigern Sie so Ihre Produktivität.  

Gezielte Praxistipps zum besseren Fokussieren und Priorisieren finden Sie auf fM ONLINE: Im Management-Artikel „Effizientes & produktives Arbeiten mit der Ivy-Lee-Methode" von Roman Spitko und Florian Schmidt (beide DHfPG) geht es ebenfalls um ein einfaches, aber hocheffektives Praxistool, um im stressigen Alltag den Überblick zu behalten.

Mit der Ivy-Lee-Methode sind Sie produktiv, schnell und erfolgreich – Sie müssen Sie nur im Büroalltag nutzen. 

Und für alle, die den „Hyperfocus“ brauchen, haben wir noch den passenden fM Buchtipp von Produktivitätsexperte Chris Bailey.

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, DSSV, Anzeige

Kostenfrei beraten

Hotline zum Thema Versicherung: DSSV-Fördermitglied Mützel Versicherungsmakler AG bietet DSSV-Mitgliedern ab sofort eine kostenlose Telefonberatung an.

Mehr

Digital, Markt, Anzeige

Digitale Motivation

Digitaler Trainingsbegleiter: Beratungs- und Technologieanbieter Netpulse launcht gemeinsam mit dem Fitnessstudio '49ers Fit' eine App für die Apple Watch.

Mehr

Digital, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Wir sind Fitness

Der Terminator liest fMi! Warum verrät Arnold Schwarzenegger im Video über fitness MANAGEMENT. Neben der Fitness-Ikone kommen auch Branchen-Experten zu Wort.

Mehr

Digital, Management, Markt

Quo vadis Runtastic?

App-Anbieter Runtastic hat bekannt gegeben, dass er umstrukturiert und einige Features der Webversion auslaufen lässt. Was bedeutet das für die Nutzer?

Mehr