Corona, Digital, Management, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Kostenfreie Webinare: Workouts und Trainingspläne immer dabeihaben

In Zeiten von Corona heißt es zusammenzustehen und sich gegenseitig zu unterstützen. Der italienische Gerätehersteller Technogym bietet mit der Mywellness-App die Möglichkeit, mit den Mitgliedern in Kontakt zu bleiben und sie weiter zum Training zu motivieren, auch wenn die Studios wegen des Lockdowns geschlossen bleiben müssen. Außerdem im Angebot: Diverse Webinare.

Sport-, Fitness- und Gesundheitsziele erreichen mit der Mywellness-App von Technogym

Sicher zu Hause trainieren: Dafür bietet der italienische Gerätehersteller Technogym Fitnessstudios und Endverbrauchern verschiedene Produkte und Lösungen an.

Dadurch können Clubbetreiber den Kontakt zu ihren Mitgliedern aufrechterhalten auch wenn diese wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) für einige Zeit nicht ins Fitnessstudio gehen können.



Kostenfreie Mywellness-Webinare

Für alle Interessierte bietet Technogym zu diversen Terminen auch die Teilnahme an kostenfreien Webinaren an, übertragen werden diese auf der Plattform GoToMeeting.

Teilnehmen können Sie via Computer, Tablet oder Smartphone – die dafür benötigte App können Sie hier installieren. Alternativ können Sie sich auch telefonisch ins Webinar einwählen. Die dafür benötigten Zugangscodes erhalten Sie direkt via Technogym Newsletter.

'Mywellness Basic 1' startet am Freitag, 3. April 2020, um 11 Uhr (Dauer: 1 Stunde), 'Mywellness meets Sportsup Wiesbaden' beginnt am Montag, 6. April, um 11 Uhr (Dauer: 1 Stunde), 'Mywellness Basic 2' am Mittwoch, 8. April, um 11 Uhr (Dauer: 45 Minuten) und 'Mywellness Basic 3' am Mittwoch, 15. April, ebenfalls um 11 Uhr (Dauer: 45 Minuten).


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Überall und jederzeit trainieren

Die Mywellness Cloud-Plattform und die Mywellness App bieten Remote-Trainingsprogramme für Fitnessclubs.

Personal Trainer und Clubbetreiber können in der App Workouts erstellen und Trainingsprogramme zuweisen. Mitglieder wiederum finden in der App Anweisungen und Videos zur Durchführung der Übungen.

Es sind sowohl Übungen für Functional Training als auch für das Training mit Equipment verfügbar. Damit kann die Motivation jederzeit hochgehalten werden.

Fortschritte und Resultate verfolgen

Außerdem werden sämtliche Aktivitäten sowohl innerhalb als auch außerhalb des Fitnessstudios verfolgt: Etwa werden von der App auch zurückgelegte Kilometer und verbrannten Kalorien gemessen.

Bei jeder körperlicher Aktivität sammeln die Nutzer sogenannte MOVEs: Dabei handelt es sich um Maßeinheiten, die mit  Freunden verglichen werden kann. (Lesen Sie auch: Let's Move 2020 – Technogym Kampagne soll die Welt fitter und gesünder machen)



Sport-, Fitness- und Gesundheitsziele erreichen

Über weitere Nutzungsmöglichkeiten und Vorteile informiert Technogym im folgenden Video.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Q&A Corona-Webinar

Die Corona-Krise überleben: Diesem Thema widmete sich ein DHfPG-Webinar mit Branchenexperten. Ausgewählte Fragen und Antworten in der Zusammenfassung.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Corona-Webinar

Im Webinar 'Survival in Corona-Zeiten' gab Henrik Gockel hilfreiche Tipps wie Studios die Corona-Krise überstehen können. Verpasst? Jetzt hier die Aufzeichnung anschauen!

Mehr

Fitness, Gesundheit

Liegestütze-König

1 Million Liegestütze in 1 Jahr – diese unglaubliche Zahl will Malte Schmidt schaffen. Noch bis Ende Mai 2020 hat er dafür Zeit. Wieviele er schon geschafft hat…

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Willkommen zurück

Training ist für die körperliche und geistige Fitness wichtig, auch während der Corona-Pandemie. Hintergründe zur Studio-Wiedereröffnung in Schweden.

Mehr