Shanghai - Eine aufstrebende Fitness-Szene

Shanghai ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt. Zu Shanghai gehören außer der Innenstadt mit etwa 15 Millionen Einwohnern zahlreiche umliegende, bis 50 km entfernte Stadtbezirke mit weiteren etwa 8 Millionen Einwohner. Während die Innenstadt eine hohe Bebauungsdichte und geschlossene Siedlungsform hat, dominiert in den Randbezirken ländliche, eher provinzielle Siedlungsstruktur. Von den insgesamt etwa 23 Millionen Einwohnern sind 15,9 Millionen registrierte Bewohner mit ständigem Wohnsitz und 7,1 Millionen temporäre Bewohner mit befristeter Aufenthaltsgenehmigung.

Bekannt als wichtiger Verkehrspunkt mit dem größten Containerhafen der Welt und als bedeutendes Kultur- und Bildungszentrum, zieht es Jahr für Jahr Tausend Touristen und Arbeiter in die Stadt. Die Mischung aus westlichem und chinesischem Stil, welche man in den bekanntesten Gebäuden, wie das Oriental Pearl Tower, in Shanghai erkennen kann, macht die Stadt so bemerkenswert. Wer neben seinem Job noch was für seine Fitness tun möchte, den lässt die Stadt mit vielen Angeboten nicht im Stich. Ein umfangreiches Angebot an Fitnessstudios im Zentrum der Stadt begeistert mehr und mehr Bewohner Shanghais und es gibt auch allen Grund dazu. Die Angebote reichen von günstigen, kleinen Studios bis zu den All-inclusive Premium Studios.  

Low Budget Gym

Wer ein gutes Fitnesspacket mit flexiblen Öffnungszeiten für wenig Geld sucht, der ist bei JoyFit genau richtig. Das Fitnessstudio im Zentrum der Stadt hat jeden Tag 24 Stunden geöffnet und ist mit seinem Mitgliederbeitrag von 35,- EUR pro Monat im Vergleich zu den anderen Studios in Shanghai sehr günstig. Für dieses Geld bekommt man auf 1.000 qm ein Basis Packet mit einer Vielzahl von Geräten, Duschen und Schließfächern. Besonders auf die Hygiene wird hier mit einem speziellen Reinigungssystem geachtet, welches Luft und Wasser aufs gründliche reinigt. Mit einem gut funktionierenden Einchecksystem, lässt es sich jederzeit in das Studio gehen ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob die Türen schon geschlossen sind. etwas unkomplizierteres Training. Tera Wellness Club bietet für 40,- EUR im Monat 3.000 qm Trainingsfläche mit Aerobic Studios, Kardio- und Gerätetraining, Schwimmbecken und Duschen. Und die, die bei Tera Wellness Club eine Ein-Jahres-Mitgliedschaft abschließen, die bekommen ein weiteres Jahr kostenlos dazu. 

Middle Budget Gym

Wem nur ein Studio in ganz Shanghai nicht reicht und mehr Flexibilität mit dem Arbeitsleben braucht, jedoch immer noch nicht zu viel bezahlen möchte, für die gibt es Will’s Fitness Club und Tera Wellness Club. Mit mehreren Studios in ganz Shanghai ergibt sich für viele Einwohner ein besserer Anreisepunkt und somit auch ein etwas unkomplizierteres Training. Tera Wellness Club bietet für 40,- EUR im Monat 3.000 qm Trainingsfläche mit Aerobic Studios, Kardio- und Gerätetraining, Schwimmbecken und Duschen. Und die, die bei Tera Wellness Club eine Ein-Jahres-Mitgliedschaft abschließen, die bekommen ein weiteres Jahr kostenlos dazu. 

Premium Gym

Für die, die das Beste vom Besten wollen, bieten sich die zwei Premium Studios von J Time Fitness und Mr. & Mrs. Fitness an. Neben sehr guten Lagen in der Stadt und einem umfangreichen Angebot an Fitnessgeräten, Cardio, Personaltraining und Wellnessbereich, haben diese Studios noch den besonderen Vorteil, von sehr wenigen Mitgliedern. So bietet sich jedem einzelnen mehr Platz im Studio an und somit ein konzentrierteres und entspanntes Training. Dazu kommt noch eine sehr große Trainingsfläche von über 3.500 qm und sehr lange Öffnungszeiten. Auch hier wird ein großer Wert auf die Hygiene gegeben. Damit eröffnet sich für jeden, der bereit ist über 100,- EUR im Monat auszugeben, ein perfektes Fitnesserlebnis.