Matrix - Ausbau der Firmenzentrale in Frechen

Über 8.000 m² werden der Johnson Health Tech. GmbH ab Februar 2018 in der Europaallee in Frechen zur Verfügung stehen. Der bestehende Firmensitz wird aktuell durch  Bürokomplex, Lagerfläche und Aufbauhallen erweitert, um künftig als zentraler Standort des konstant wachsenden Unternehmens zu fungieren.

Der jetzt schon beeindruckend gestaltete Showroom wird auf 700 m² erweitert und ist dank zentraler Lage unweit des Köln/Bonner Flughafens mit dem hauseigenen VIP Shuttle für Besucher optimal erreichbar.

Geschäftsführer Ulfert Böhme erläutert: „Wir werden einem schnell wachsenden Markt und unseren Anteilen daran gerecht, indem wir Standort und Effizienz optimieren. Wir greifen dabei sowohl auf besonders erfahrene Mitarbeiter zurück, als auch auf zahlreiche Neuzugänge, die uns bei der weiteren Expansion unterstützen werden. Der Standort Frechen / Köln ist für uns ganz maßgeblich geworden. Neben FIBO, anderen eigenen Events und gut erreichbarem Showroom erweist sich die geografische Mitte  Deutschlands als geradezu prädestiniert für sämtliche unserer Leistungen bundesweit.“

Hierfür hält Matrix weiterhin an seinen eigenen Installations-Teams fest, die von den Standorten Nord und West, sowie Süd und Österreich agieren. Ebenso bleibt das bundesweit flächendeckend arbeitende Vertriebs- und Technikerteam für den schnellen Service am Kunden bestehen, und wird zusätzlich um weitere kompetente Mitarbeiter ergänzt. Abteilungen vom Standort Trittau werden sukzessive nach Frechen / Köln verlegt.

www.matrixfitness.eu