Eric Wenig wird neuer European Director

Eric Wenig (54) ist neuer European Director der eGym GmbH. In seiner neuen Rolle soll Wenig die europäische Erfolgsgeschichte von eGym fortschreiben und insbesondere das internationale Wachstum der Münchner Digitalisierungs-Spezialisten vorantreiben. Zu seinen Aufgaben gehört außerdem die Gewinnung neuer, internationaler Partner für eGyms Vernetzungsplattform eGym ONE, der sich zwischenzeitlich an die 70 Unternehmen aus der gesamten Fitnessbranche angeschlossen haben.

Eric Wenig verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Aufbau digitaler Plattformen für zahlreiche Unternehmen, darunter Hewlett Packard und Cisco Systems, die er bei der Schaffung und Nutzung neuer Geschäftsmöglichkeiten durch Digitalisierung unterstützt hat. Der studierte Elektrotechniker bringt u. a. tiefe Vertriebsexpertise und innovative Wertschöpfungskonzepte mit an Bord; Kenntnisse, die er bei führenden Silicon-Valley-Unternehmen vertiefte.

Eric Wenig: „Ich freue mich sehr auf meine neue internationale Aufgabe bei eGym. Wie das Unternehmen seit seiner Gründung 2010 das Studiotraining kontinuierlich verändert, dabei tradierte Modelle aufbricht und immer wieder die Grenzen des Machbaren herausfordert, begeisterte mich als Marktbeobachter schon lange. Jetzt bin ich mit dabei und möchte die Chance nutzen, in enger Zusammenarbeit mit unseren europäischen Teams unsere Branchenpräsenz weiter zu vergrößern und unser innovatives Konzept in neue Märkte zu bringen.“

Eric ist selbst ein ambitionierter Sportler, der Fitness liebt und lebt, u. a. als Marathonläufer und Windsurfer.

eGym Gründer und CEO Philipp Roesch-Schlanderer: “Mit Eric Wenig haben wir erfahrenen Innovator für eGym gewonnen, der bereits in der Vergangenheit in anderen Industrien eindrucksvoll gezeigt hat, wie sich mittels Digitalisierung ganz neue Geschäftsmodelle generieren lassen. Das entspricht genau unserem eigenen Ansatz, mittels intelligenter Vernetzung der Trainingsfläche das Trainingserlebnis für die Mitglieder auf eine neue Stufe zu heben, die Betreuung durch den Trainer zu optimieren und darüber hinaus neue Einnahmemöglichkeiten für Studiobetreiber zu generieren. Unter Erics Führung wollen wir unsere Marke in Europa weiter ausbauen und mit vielen neuen Innovationen im internationalen Fitnesssektor an der Spitze mitspielen.“

Eric Wenigs Ernennung zum European Director setzt eGyms internationale Expansions-Strategie nahtlos fort. Aktuell vergrößert eGym zahlreiche internationale Teams und ist darüber hinaus seit Jahresbeginn mit einem eigenen Büro in New York auch auf dem US-amerikanischen Markt präsent

www.egym.de